3.227.0.150

Aktuelle Sonnenaktivität, Sonnenfleckenindex und Sonnenfleckenrelativzahlen, Sonnenflecken-Beobachtungen und Aktivitätsprognose bzw. Vorhersage. Sonnenflecken der Nordhemisphäre und Südhemisphäre. Sonnenfleckenzahlen seit 1700, tägliche Sonnenfleckenzahlen seit 1818. Langfristdiagramme der Sonnenaktivität, Diagramme einzelner Sonnenzyklen, starke Sonnenzyklen, schwache Sonnenzyklen. Sonnenflecken auf Jahresdiagrammen, historische Sonnenaktivität, bisherige Sonnenaktivität, neue Definition der Sonnenaktivität. Galileo Galilei und Wolf. Prognose für den nächsten Sonnenzyklus, Vergleich der Sonnenzyklen. 22 Jahre Hale-Zyklus, 11 Jahre Schwabe-Zyklus, magnetische Polarität, 2300 - 2400 Jahre Hallstatt-Zyklus, 55 Jahre Yoshimura, 85 Jahre Gleißberg-Zyklus, 180 - 210 Jahre Seuss-Zyklus, 180 - 210 Jahre de-Vries-Zyklus, 1470 Jahreszyklus Bond- und Dansgaard-Oeschger-Ereignisse, Intensität des Sonnenwinds, Sonnenaktivität der Sonnenrückseite. Maunder-Minimum, Dalton-Minimum, Modernes Maximum, Oort-Minimum, Mittelalterliches Maximum, Wolf-Minimum, Spörer-Minimum. Flares und Polarlichter, Weltraumwetter, Observatorium, Sonnenteleskop, SDO, Satelliten, Helligkeit der Sonne, geomagnetischer Sturm, Funkstörungen. Der Zeeman-Effekt beschreibt das solare Magnetfeld als Ursache der Sonnenflecken. Royal Observatory of Belgium by the World Data Center.

Sonnenzyklus 22

Archiv

Der Sonnenzyklus 22 dauerte von Oktober 1986 bis August 1999. Er begann im Minimum mit einer Relativzahl von durchschnittlich 12,3 und erreichte im August 1989 einen monatlichen Wert von 158,5. Die Zyklenlänge betrug insgesamt 120 Monate (10 Jahre), wobei die Sonne ihre Intensität über 33 Monate (2,8 Jahre) steigerte und über die folgenden 63 Monate (5,3 Jahre) wieder reduzierte.

Diagramm für den Sonnenzyklus 22

Diagramm Sonnenzyklus 22


Sonnenzyklen-Archiv:

Die folgende Tabelle enthält einige Eckdaten der einzelnen Sonnenzyklen. Neben Beginn und Länge der Zyklen wird auch die Dauer der jeweiligen Phasen aufgelistet.

Hinweis:Zyklen, die mit einem "p" gekennzeichnet sind, geben den entsprechenden Zyklus vor 1750 an.
Alle Zyklen nach 1750 werden aufsteigend durchgezählt.

ZyklusStartjahrMinimumwertJahr des MaximumsMaximumwertDauer der ZunahmeDauer der AbnahmeZyklenlänge
p131610.81615.54.73.58.2
p12161916267815
p1116341639.55.55.511
p10164516494610
p9165516605611
p81666167594.513.5
p71679.516855.54.510
p61689.516933.558.5
p516981705.57.56.514
p417121718.26.25.311.5
p31723.51727.546.510.5
p217341738.74.76.311
p117451750.392.65.34.910.2
11755.28.41761.586.56.3511.3
21766.511.21769.7115.83.25.89
31775.57.21778.4158.52.96.39.2
41784.79.51788.1141.23.410.213.6
51798.33.21805.249.26.95.412.3
61810.601816.448.75.86.912.7
71823.30.11829.971.76.6410.6
81833.97.31837.2146.93.36.39.6
91843.510.51848.1131.64.67.912.5
1018563.21860.197.94.17.111.2
111867.25.21870.6140.53.48.311.7
121878.92.21883.974.655.710.7
131889.651894.187.94.57.612.1
141901.72.6190764.25.36.611.9
151913.61.51917.6105.44610
161923.65.61928.478.14.85.410.2
171933.83.41937.4119.23.66.810.4
181944.27.71947.5151.83.36.810.1
191954.33.41957.9201.33.6710.6
201964.99.61968.9110.647.611.6
211976.512.21979.9164.53.46.910.3
221986.812.31989.6158.52.85.310
231996.98.82000.3120.83.58.612.2
242008.91.72014.1975.25.811
252019.9

Daten der Sonnenzyklen herunterladen: ▸sonnenzyklen.dat