3.238.116.201

Tropensturm IALY nähert sich der Küste an

[19.05.2024]

Weit vor den Küsten Madagas­kars und Tansa­nias zieht Tropen­sturm IALY vor­bei. Er nimmt aber Kurs auf andere Länder.


Schon vor einer Woche herrschte im südlichen Bereich der Seychellen Unruhe. Ein Tief drohte, sich zu einem tropischen Sturm zu entwickeln. Doch es dauerte wenige Tage, bis es am 17. Mai endlich soweit war. Aus dem Tropentief entwickelte sich rasch Tropensturm IALY.


In den nachfolgenden Tagen verstärkte sich das System und zog weit nördlich von Madagaskar mit westlichem Kurs weiter in Richtung Tansania. Derzeit erreichen die Windgeschwindigkeiten 93 bis 131 km/h. Der zentrale Luftdruck beträgt 989 hPa.


Laut den aktuellen Vorhersagen wird der Sturm jedoch bald seinen Kurs ändern und nördlich weiterziehen. Dann könnte IALY in den Küstengebieten von Kenia und dem südlichen Somalia für hohe Wellen und stürmische See sorgen.


Der Sturm wird zwar nicht sehr stark, doch er wird auch in der kommenden Woche lange Zeit das Wetter an der Ostküste Somalias bestimmen. Erst nächstes Wochenende wird sich der Wind legen.


Die übrigen Meere sind derzeit noch frei von Tropenstürmen. Doch die Saison in der nördlichen Hemisphäre steht kurz vor dem Beginn. Und es scheint, als würde diese schon eher starten. In der Karibik bildet sich in den nächsten Tagen ein schwaches System aus. Ob es zum ersten Tropensturm reicht, bleibt abzuwarten.


Im Golf von Bengalen, weit vor der Ostküste Indiens, wird im Laufe der kommenden Woche der erste Tropensturm erwartet. Die Prognosen deuten für Freitag Windgeschwindigkeiten von 120 bis 150 km/h an. Dies könnte in der Region den ersten Zyklon der diesjährigen Saison bedeuten.


Redaktion meteo.plus