34.226.244.254

Tropensturm ELSA in der Karibik

[04.07.2021]

Seit wenigen Tag zieht Tropen­sturm ELSA durch die Karibik und sorgt für Un­wetter. Derzeit ist Jamaika betroffen, weitere Länder werden folgen.


Als fünfter Tropensturm bildete sich ELSA Anfang Juli weit östlich der Kleinen Antillen. Schon einen Tag später zog er über die Inseln und erstarkte anschließend in der Karibik zum Hurrikan. Diese Stärke konnte er nicht lange halten, sodass er abgeschwächt zum Tropensturm vor der Küste der Dominikanischen Republik und Haiti vorbeizog. Trotz seiner Entfernung zum Festland sorgte er mit seinen Winden, die zeitweise 113 bis 141 km/h erreichten, für einige Schäden und leider auch Todesopfer.


Heute erreichte er die Insel Jamaika, die sich weiter westlich befindet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen zwar nur noch 93 bis 113 km/h, doch führen diese örtlich für Schäden. Ergiebige Regenfälle können zudem für Überflutungen sorgen.



Abb. 1: Aktuelle Windrichtungen in der Karibik (15:00 Uhr Ortszeit in Jamaika).


Die aktuellen Vorhersagen gehen davon aus, dass ELSA schon morgen über Kuba hinwegziehen wird. Auf seinem Kurs in Richtung Norden liegt zudem Florida. Dort wurde bereits der Notstand ausgerufen.


Redaktion meteo.plus