3.239.9.151

In eigener Sache

[22.11.2023]

meteo.plus war in den letzten Tagen leider sehr schwer er­reich­bar. Die Gründe dafür waren und sind un­be­kannt. Doch nun läuft fast alles wieder ohne Probleme. Es gibt jedoch kleine Änderungen.


Sehr viele Besucher unserer Seite meteo.plus mussten sich leider in den letzten zwei Tagen mit einem Fehlerhinweis begnügen. Informationen zum Wetter und Klima unserer Erde konnten nicht wie gewohnt abgerufen werden. Grund dafür war ein Serverfehler, den wir nicht in der Hand hatten. Denn auch wir sind beim Hosting unserer Seite von anderen abhängig. Was die Probleme verursacht hat, ist uns unbekannt und wird es wohl auch bleiben.


Die unmittelbare Fehlersuche war schwierig und es konnte nur ein ungefähres Problem eingekreist werden, zu dessen Beseitigung wir keine Möglichkeiten hatten. Schon gestern konnten aber erste Teile unserer Seite durch Alternativen wieder bereitgestellt werden.


Wenn Sie Links zu unserer Seite in den Favoriten gespeichert haben, so werden diese noch funktionieren. Aber alle Seitennamen enden nun nicht mehr auf PHP, sondern wurden auf HTML geändert. Diese Umstellung war notwendig, um die bestehenden Probleme zu umgehen und die Erreichbarkeit unserer Seite wieder zu gewährleisten.


Umfang und Inhalt unserer Seite hat sich nicht geändert. Trotz der schlechten Erreichbarkeit von meteo.plus konnten weiterhin alle Inhalte aktualisiert werden. Es bestehen daher keine Lücken in den archivierten Daten oder Diagrammen.


Wir hoffen, dass sich die Probleme nicht wiederholen und freuen uns, Ihnen weiterhin wichtige und aktuelle Informationen zum Wetter und Klima unserer Erde zur Verfügung stellen zu können. Für etwaige Probleme, die durch die schlechte Erreichbarkeit von meteo.plus entstanden sind, können wir leider keine Haftung übernehmen. Die Datenversorgung unserer Kunden war von den Problemen nicht betroffen und konnte aufrecht erhalten werden.


Im Hintergrund werden noch die ein oder anderen Probleme bei den Verknüpfungen, vor allem auch zur englischen Version, auftreten und beseitigt werden müssen. Doch wir hoffen, dass bald alles wieder vollumfänglich funktioniert.


Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Redaktion meteo.plus