3.232.129.123

Neue Sonnenflecken

[18.02.2021]

Nach über einer Woche sind endlich wieder ein paar Flecken auf der Sonnen­scheibe auf­ge­treten. Werden sie sich lange halten können?


Sonnenflecken waren in diesem Februar noch nicht häufig zu sehen. Anfang des Monats tauchten ein paar in der nördlichen Heliosphäre auf, dann noch einmal am 8. und 9. in der südlichen. Stets waren es schwache Ansammlungen, die nur ein bis zwei Tage durchhielten.


Heute bildete sich eine neue Gruppe auf der Nordhälfte. Die folgende Grafik zeigt einen Ausschnitt der nordwestlichen Region der Sonnenscheibe.



Abb. 1: Eine Gruppe von Sonnenflecken am 18. Februar 2021 (Quelle: NASA).


Es ist gut möglich, dass sich die Gruppe, der noch keine Nummer zugeordnet wurde, schon bald wieder auflöst. Diese kleine Ansammlung von Flecken zeigt aber immerhin, dass auch die Nordseite der Sonne noch aktiv ist. Viele Monate zuvor tauchten Sonnenflecken fast durchweg auf der Südseite auf.


Langfristig gesehen, schwächelt die Aktivität der Sonne jedoch. Nachdem sie Ende letzten Jahres stark zulegte, bewegt sie sich seit Wochen wieder auf einem niedrigeren Niveau. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Sonnenzyklus 25 weiter entwickeln wird. Die Prognosen gehen davon aus, dass der aktuelle Zyklus ähnlich stark ausfallen wird wie sein Vorgänger.


Redaktion meteo.plus