3.231.230.177

Tropensturm im Pazifik

[13.06.2021]

KOGUMA zieht derzeit über den Norden des Vietnam weiter in Richtung Laos und schwächt sich ab. Im Pazifik hin­gegen bildete sich nun der dritte Sturm der Saison.


Gestern hatte sich ein Tropentief vor der Küste der chinesischen Insel Hainan zum Tropensturm KOGUMA verstärkt. Mit Windgeschwindigkeiten von 66 bis 93 km/h zog es weiter in Richtung der Küste des Vietnam. Dort traf es in den Abendstunden ein und zog über den nördlichen Teil des Landes in Richtung Westen hinweg.


Der vierte Tropensturm der westpazifischen Saison zog in der Nacht zu heute weiter in Richtung Laos. Über Land hat es sich zum Tropentief abgeschwächt und steht kurz vor seiner Auflösung. Es sind jedoch in der Region weiterhin intensive Regenfälle zu erwarten.


Im Ostpazifik hat sich unterdessen Tropensturm CARLOS gebildet. Mit Windgeschwindigkeiten von 66 bis 93 km/h und einem zentralen Luftdruck von 1005 hPa ist er noch schwach. Der nach ANDRES und BLANCA dritte Tropensturm der ostpazifischen Saison wird sich voraussichtlich nur noch wenig verstärken und in der Region verbleiben.


Im Nordatlantik könnte sich laut den aktuellen Vorhersagen bald der nächste Tropensturm bilden. Weit draußen zwischen Afrika und Südamerika entstehen derzeit einige Windsysteme, die Potential für den nächsten Sturm haben. Dieser könnte dann auf seiner weiteren Reise über die kleinen Antillen hinwegziehen und die Karibik erreichen.


Redaktion meteo.plus