3.238.96.184

Sturm über Australien

[11.04.2021]

SEROJA hat ODETTE in sich aufgenommen und nimmt nun Kurs auf den Süd­westen Australiens. Dort ist heute Sturm und Regen angesagt.


Nachdem gestern Tropensturm ODETTE von seinem stärkeren Partner SEROJA im Uhrzeigersinn herumgewirbelt und vor der Küste Australiens zum Tropentief abgeschwächt wurde, existiert nun nur noch Zyklon SEROJA. Dieser erreicht derzeit Windgeschwindigkeiten von 122 bis 167 km/h. Der zentrale Luftdruck ist weiter gesunken und beträgt nur noch 971 hPa. Mit diesen Eigenschaften hat er es jetzt auch auf Kategorie 3 der australischen Zyklonskala geschafft.



Abb. 1: Zyklon SEROJA vor der Westküste Australiens am 11. April 2021.


Laut den Vorhersagen wird der Sturm in den nächsten Stunden das Festland erreichen und über den Südwesten Australiens ziehen. Die Windgeschwindigkeiten werden dort Orkanstärke erreichen. Ebenso im Gepäck werden ergiebige Regenfälle sein. Es ist in der Region mit Überschwemmungen zu rechnen.


Der bereits gestern angekündigte Tropensturm, der sich Mitte kommender Woche östlich der Philippinen bilden könnte, ist weiterhin in den Vorhersagen enthalten. Die folgende Übersicht zeigt den Sturm am 15. April 2021, der zu dieser Zeit mit nordwestlichem Kurs über den Westpazifik ziehen und weiterhin Kraft gewinnen könnte.



Abb. 2: Möglicher Tropensturm östlich der Philippinen am 15. April 2021.


Redaktion meteo.plus