3.228.21.204

Schöne Osterfeiertage

[10.04.2020]

Der Frühling ist derzeit in Deutschland in vollem Gange. Das lange Wochenende über die Oster­feier­tage wird damit sehr sonnig und warm. Regen gibt es nur regional.


Schon seit rund drei Wochen ist es in Deutschland wieder sehr trocken. Nur im Norden Deutschlands und im Alpenvorland gab es zeitweise etwas Regen. Die Flusspegel sinken daher verbreitet wieder in Richtung Niedrigwassser.


Dennoch ist der Frühling in vollem Gange. Nachdem der Februar zu warm ausfiel und der März nicht wärmer wurde, stiegen die Temperaturen Anfang April verbreitet über die 20°C an und brachten viele Pflanzen zum Blühen. Leider zum Nachteil der Allergiker.


Das derzeitige Wetter wird sich auch die nächsten Tagen fortsetzen. Das lange Wochenende über die Osterfeiertage bietet sich daher bestens für Spaziergänge im Freien an. Die Temperaturen liegen meist bei 20 bis 23 Grad, im Norden Deutschlands bleibt es bei 15 bis 17 Grad meist etwas kühler. Aber auch dort ist am Ostersonntag mit mehr als 20°C zu rechnen.


Am Sonntag kommen aber im Westen und Südwesten Schauer auf, die örtlich auch gewittrig werden können. Am Montag und Dienstag wird es deutlich kühler. Im Südwesten sind örtlich noch 20°C dabei, in der Mitte und im Norden werden aber meist nur noch 11 bis 15°C erreicht. Am Montag regnet es vor allem in der Mitte Deutschlands etwas.


Die nächste Woche wird den aktuellen Vorhersagen nach wieder etwas durchwachsener.


Redaktion meteo.plus