18.232.188.251

Meeresspiegel steigt weiter an

[14.01.2020]

Durch den Rückgang der welt­weiten Tempe­ra­tur sinkt derzeit auch der Meeres­spiegel. Lang­fristig bleibt der Trend auf­wärts jedoch be­stehen.


Die Temperaturen sind seit dem letzten Sommer der Nordhemisphäre weltweit um rund 3,5°C zurückgegangen. Obwohl sie über dem klimatischen Mittelwert liegen, hat dieser jedes Jahr stattfindende Rückgang auch den Meeresspiegel sinken lassen.


Typischerweise geht dieser von Oktober bis April um 15 bis 16 mm zurück. So auch von 2019 auf 2020. Das Minimum wird voraussichtlich ein Plus von 59 bis 58 mm erreichen. Eine einsetzende La Niña könnte noch zu einem stärkeren Rückgang führen, aber danach sieht es derzeit im östlichen Pazifik nicht aus.


Der Trend des Meerespiegelanstiegs setzt sich damit seit der La Niña von 2010 und 2011 deutlich stärker fort. Von 2010 bis 2020 ergibt sich damit bereits ein Trend von 4 Millimeter pro Jahr. Der verstärkte Anstieg folgt damit der seit 2010 stärker angestiegenden globalen Temperatur .


Redaktion meteo.plus