3.238.180.255

MALAKAS wird zum Taifun

[12.04.2022]

Tropensturm MALAKAS hat sich zum Taifun ver­stärkt und dreht nun auf. Be­wohnte Ge­biete sind nicht be­troffen.


Wie gestern bereits abzusehen war, hat sich Tropensturm MALAKAS zum Taifun verstärkt. Die Windgeschwindigkeiten erreichen nun 122 bis 176 km/h. Der zentrale Luftdruck ist auf 975 hPa abgesunken. Im Laufe des Tages wird er sich weiter verstärken und mit fast nördlichem Kurs weiterziehen. Bewohnte Gebiete sind zum Glück nicht betroffen.


Tropensturm MEGI hingegen verharrt weiterhin über den östlichen Bereichen der mittleren Philippinen. Auch die Windgeschwindigkeiten bleiben bei 66 bis 93 km/h. Der Luftdruck im Zentrum ist von 1000 auf 1002 hPa angestiegen und deutet eine Abschwächung des Sturms an.


Tropentief FILI zieht im südlichen Pazifik auf die Nordinsel Neuseelands zu. Er wird diese aber sehr wahrscheinlich nur streifen. Die Intensität des Sturms hat zudem deutlich abgenommen. Die Windgeschwindigkeiten erreichen nur noch 37 bis 66 km/h.


Die Vorhersagen für die nächsten Tage zeigen keine weiteren Tropenstürme an. Doch östlich von Australien bleibt es weiterhin kritisch. Dort könnte in den nächsten Tagen der nächste Sturm entstehen. Im südlichen Indischen Ozean kehrt auch wieder etwas Unruhe ein. Ebenso im Nordatlantik und im Golf von Mexiko.


Redaktion meteo.plus