34.200.218.187

Hurrikane bedrohen Land

[26.07.2020]

Zwei Hurrikane bedrohen derzeit us-amerikanische Gebiete. In der Karibik hat sich ein Tropensturm deutlich abgeschwächt. Der nächste Sturm könnte jedoch bald drohen.


Derzeit sind gleich zwei Hurrikane unterwegs, die us-amerikanische Gebiete bedrohen. Hurrikan DOUGLAS zieht derzeit direkt auf Hawaii zu. Mit Windgeschwindigkeiten von 148 bis 185 km/h kann es für die Inselgruppe sehr ungemütlich werden. Teilweise werden jetzt schon 30 bis 40 km/h gemessen. In den nächsten Stunden nähert sich der Sturm den bewohnten Gebieten an. Zum Glück schwächt sich DOUGLAS aber bereits langsam ab.


Im Golf von Mexiko bildete sich am 23. Juli ein Tropentief, das am Folgetag zum Tropensturm HANNA wurde. Gestern verstärkte es sich schließlich zum Hurrikan und erreichte bereits Windgeschwindigkeiten von 131 bis 157 km/h. Derzeit zieht es über die Küstengebiete Texas und Mexikos und schwächt sich ab. Die Messstationen registrieren vor Ort 50 bis 70 km/h.


Tropensturm GONZALO hat sich beim Überqueren der kleinen Antillen zum Tropentief abgeschwächt, zieht derzeit in die Karibik weiter und wird sich weiterhin abschwächen.


Im Nordatlantik könnte sich in den nächsten Tagen der nächste Tropensturm bilden, der im weiteren Verlauf über die kleinen, später auch über die großen Antillen hinwegziehen könnte. In den übrigen Meeresregionen sieht es derzeit ruhig aus.


Redaktion meteo.plus