Neue Fleckengruppe aufgetreten - meteo.plus
3.80.38.5

Neue Fleckengruppe aufgetreten

[25.01.2019]

Auf der Sonne ist die zweite Fleckengruppe diesen Monats aufgetreten. Dies signalisiert, dass sich die Sonnenaktivität derzeit wieder etwas gesteigert hat. In wenigen Tagen wird jedoch wieder alles vorbei sein.


Anfang Januar erschien für fünf Tage die Fleckengruppe 2732. Danach blieb es lange Zeit ruhig. Am 21. gab es Anzeichen für eine neue Gruppe. Diese tauchte dann einen Tag später deutlich hervor und erhielt die Nummer 2733. Der Index stieg schnell auf Werte über 20. Heute erreichte die Sonnenaktivität sogar nach ersten Beobachtungen 25. Die Fleckengruppe zieht etwas nördlich des Sonnenäquators entlang. Die weitere Entwicklung steht noch nicht fest. Wenn sie lange genug durchhält, wird sie spätestens in 6 bis 7 Tagen am östlichen Sonnenrand wieder verschwinden.



Abb. 1: Ausschnitt der Sonnenfleckengruppe 2733 mit einem Aktivitätsindex von 25.


Die Aktivität der Sonne liegt zwar derzeit im Januar etwas höher als im vorherigen Dezember, doch deutet dies noch nicht auf den kommenden Sonnenzyklus hin. Die aktuelle Fleckengruppe liegt im äquatorialen Bereich und gehört damit weiterhin zum Sonnenzyklus 24. Erste Sonnenflecken im Zyklus 25 werden wie gewohnt in höheren Breiten der nördlichen und südlichen Hemisphäre der Sonne auftreten. Und dort gibt es bisher keine Anzeichen.


Redaktion meteo.plus